Ursachen für Nagelpilz

Curanel® ist zur Behandlung von Nagelpilz anzuwenden. Verantwortlich für Nagelpilz sind Faden-, Hefe- und Schimmelpilze. Diese dringen durch kleinste Risse in den Zeh- oder Fingernagel ein und verbreiten sich dort. Nagelpilz ist ansteckend und verbreitet sich unter anderem in Schwimmbädern und Sportumkleiden. 

Dermatophyten sind die häufigsten Erreger für Nagelpilz

Nagelpilz erkennen

Bei der Erkrankung mit Nagelpilz gibt es drei unterschiedliche Erreger: Fadenpilze (68 %), Hefepilze (29 %) und Schimmelpilze (3 %).

Der Fadenpilz ist mit über 68 % die Hauptursache für Nagelpilz und ein besonders ansteckender Erreger. Eine Ansteckungsgefahr ist der Kontakt mit infektiösen Gegenständen oder Flächen, z. B. Nassbereiche in Schwimmbädern.

Dermatophyten sind die häufigsten Erreger für Nagelpilz

Ausbreitung von Nagelpilz

Der Pilzerreger eines befallenen Nagels kann sich direkt über den infizierten Nagel auf andere Nägel und die umliegende Haut ausbreiten oder auf andere Körperbereiche übertragen werden. Ist die Behandlung von Nagelpilz erfolgreich abgeschlossen, gilt es präventive Massnahmen für eine erneute Infektion zu beachten.

Curanel® Nagelpilz Nagellack vor blauem Hintergrund

Nagelpilz Selbstcheck